> Zurück

Fb bezahlt Lehrgeld

Kaiser Durisch Chris 10.09.2017

Beim zweiten Verbandsturnier, welches der SCB als Heimturnier organisieren durfte, mussten unsere beiden Mannschaften des Fb unten durch: Die erste Mannschaft gecoacht von Chris Kaiser Durisch erreichte im ersten Spiel gegen Birsfelden Fa noch ein 1:1, gegen Münchenstein (1:5), Old Boys schwarz (0:13) und Amicitia (2:4) musste das Team jedoch als Verlierer vom Platz. Mit Ausnahme der Partie gegen OB, also die SCB-Spieler mehr oder weniger vor Ehrfurcht erstarrten, zeigte sich der Trainer aber nicht unzufrieden, vor allem auch nachdem er gesehen hatte, dass die Gegner mehrheitlich mit Spielern des Jahrgangs 2009 angetreten sind. So ist das verhaltene und manchmal ängstliche Auftreten eher verständlich, denn technisch müssen wir uns nicht verstecken.

Der zweiten Mannschaft, betreut von Tobias Hächler und Berti Duymaz,  gelang gegen Kleinhüningen mit dem 1:0 immerhin ein Sieg, die Niederlagen gegen Allschwil (0:1), Therwil (1:3) und Birsfelden (0:6) fielen nicht so deutlich aus wie beim ersten Anzug, wobei es sich auch im Teams mit dem Label Fb handelte.

Fazit muss sein, dass wir weiterhin unseren Weg gehen sollten, da wir technisch in vielen Spielen mit guten Ansätzen aufgewartet haben, es aber körperlich im Moment noch nicht reicht. Unsere Zeit wird aber definitiv noch kommen!