> Zurück

Interview mit unserem 4.Liga Trainer

Kunz Christian 22.02.2021

Fragen an Tobias Fumagalli

Wie geht es dir und wie geht es dir ohne Fussball?
Zur Zeit geniesse ich die Fussballfreie Zeit noch. Ich wurde im August 2020 Vater und darf nun die ersten und wichtigsten Entwicklungsschritte meines Sohnes miterleben. Der zeitliche Aufwand ist auch in der 4. Liga nicht ohne. Wir wollen immer gute Trainingseinheiten anbieten, Spieler Gespräche führen und die Nachhaltigkeit im Verein fördern und unterstützen. So waren Fabio und ich viel in Kontakt und haben uns ausgetauscht. Im Moment fällt das alles ein wenig weg.

Was vermisst Du am meisten?
Die Mannschaft

Geniesst du die freie Zeit mit der Familie?
Ich habe das Glück, dass ich in den Schulferien ebenfalls Ferien habe. So kann ich auch ohne Corona viel Zeit mit meiner Familie verbringen.

Wie hältst du Kontakt zu deinem Team?
Fabio und ich haben gegen Ende 2020 mit jedem einzelnen Spieler ein Gespräch geführt. Dabei haben wir uns die Gespräche aufgeteilt um effizient arbeiten zu können. Fabio und ich haben eine Art Auswertung gemacht und diese zusammen besprochen. Mittlerweile haben wir praktisch keinen Kontakt. Gegebenenfalls im Mannschaftschat, aber dies sehr wenig.

Wie halten sich die Spieler fit?
Die Spieler dürfen sich an der Challenge von Marco Fumagalli messen. Ich erhalte manchmal Resultate einzelner Spieler. Bisher haben es aber erst zwei Spieler geschafft. Da erhoffe ich mir noch mehr Ehrgeiz der Mannschaft. Die Spieler sollten genug alt sein um zu verstehen, dass wenn es wieder losgehen sollte wir wenig Vorbereitungszeit haben. Wir sind 28 Spieler in der Rückrunde, da ist es nur logisch, dass die Spieler welche fit sind und etwas dafür gemacht haben zu mehr Einsatzzeit kommen werden.

Gibt es sonstige News?
Wir werden mit 28 Spieler die Rückrunde bestreiten. Ansonsten bleibt alles beim alten.

Freust Du Dich, wenn es endlich wieder losgeht?
Ja, wobei es darauf ankommt ob die ganze Saison gespielt wird oder nur wenige Spiele. Gerne würden wir eine volle Saison absolvieren.

Was sind die Ziele für die Rückrunde?
Wir wollen unseren Platz zwei halten und ein wenig Druck auf NK Alkar ausüben. Dabei wollen wir als Team wachsen und das Fundament für die Nachhaltigkeit des Vereins legen, damit im Sommer die Junioren einen Platz haben im Verein und sich bei den aktiven integrieren können.

Besten Dank