> Zurück

Die Vorrunde aus Sicht der Trainer

Kunz Christian 03.12.2018

Heute unsere 3.Liga

Liebe Fussball-Freunde  

Mit einem mittelmässigen Start und tollem Ende konnten wir uns schlussendlich doch deutlich den dritten Platz in der dritten Liga sichern. Aus sportlicher Sicht können wir mit der Platzierung sicherlich sehr zufrieden sein. Zumal dies die erste Saison in der neu konzipierten und somit aufgewerteten dritten Liga ist. Die eigenen sehr hohen Erwartungen des Teams mindern die Freude dennoch. Auch das Ausscheiden im Cup gegen den FC Pratteln aus der zweiten Liga hat seine Spuren hinterlassen und sorgt im Team weiterhin für Gesprächsstoff. Das Team überzeugte vor allem mit der offensiven Spielweise. Wir sind bestrebt den Ball in unseren Reihen zu halten und entsprechend attraktiven und konstruktiven Fussball zu spielen. Mit insgesamt 54 Toren belegen wir den zweiten Platz verglichen mit beiden dritten Ligen aus der Nordwestschweiz. Die Schwächen des Teams liegen im Defensivverhalten. So liegen wir mit 35 Gegentoren um den Durchschnitt der dritten Ligen. Ein verbessertes Umschaltspiel wie auch ein konsequentes und intelligentes Verteidigen vom gesamten Team ist gefordert. Diese Aspekte werden neben der Fitness ein Schwerpunkt der Vorbereitung sein. Die Winterpause tut gut. Das Team kann den Kopf frei machen und das Fussballspielen kurz beiseitelegen. Vor der Vorbereitung wird die Mannschaft ein paar Nächte in Amsterdam weilen. Danach beginnt ab Februar die Vorbereitung für Rückrunde.  

Wir freuen uns auf spannende Spiele in der Rückrunde.  

Sportliche Grüsse Gzim Trainer SCB 2