> Zurück

SC Binningen ist 2. Liga Regional Wintermeister

Thomas Bünter (Benzoni) 29.01.2011

 

Von der Basellandschaftlichen Zeitung (Bz) in einer ausführlichen 2. Liga Fussball Saisonvorschau auf Platz 9 gehandelt, steht unser SCB Fanionteam mit 28 Punkten aus 13 Spielen unerwartet an der Spitze der 2. Liga Regional. Auch die 2. Mannschaft (3. Liga) ist mit nur 3 Punkten Rückstand zum Leader auf dem hervorragenden 2. Rang platziert. Für Spannung in der Rückrunde ist gesorgt.

SCB 1 mit idealer Mischung aus Erfahrung und Jugend

Der Kader der 1. Mannschaft wurde im Vergleich zur letzten Saison völlig umgestaltet. Mitte Mai hatten wir gerade mal sechs Spielerzusagen für diese Spielzeit. Dies war nun auch die Chance für unseren eigenen Fussball Nachwuchs. So war es möglich sechs Junioren, fünf davon sind immer noch im Juniorenalter, nachzuziehen. Ebenso gelang es uns auch auswärtige junge Kräfte zum SCB zu holen. Die gute Kadermischung wurde durch drei erfahrene Spielerzuzüge  (Winkler/Sprunger/Castelli, die Transferbombe) stabilisiert. Und zu guter Letzt hatten wir auch etwas Transferglück (Goalis). So starteten wir mit einem 24 Mann Kader in diese Spielzeit.

Vorrunde SCB 1 – wir sind auf dem richtigen Weg

Das offensiven Fussball spielende Team von Alain Burger, seinem Assistenten Yves Winkler und Coach Urs Suter hat sich mit grossem Einsatz und Kompetenz diese gute Vorrunde  verdient. Noch sind nicht alle Integrationsprozesse, welche bei so vielen neuen Gesichtern und Charakteren normal sind, abgeschlossen. Trotzdem durften wir feststellen, dass wir  gegen alle Teams bestehen können und nicht wenige davon haben wir auch dominiert.   Die Mannschaft hat auch die beiden Cup Aus gegen den FC Baulmes im CH 1/32 Final und gegen Rheinfelden im Basler Cup gut verdaut und sich auf ihrem Weg zur Spitze nicht irritieren lassen. Das Team ist stets bestrebt sein spielerisches Potential auszuschöpfen. Es verfügt über technisch und taktisch gute geschulte Spieler, bei welchen das Kollektiv immer im Fokus steht. Die 9 Siege und 1 Remis waren allesamt verdient herausgespielt und bei den 3 Niederlagen durften wir bis auf eine, mit dem Gezeigten zufrieden sein. In der Rückrunde wird es sehr spannend. Das viertplatzierte Dornach hat nur zwei Punkte weniger auf dem Konto. Ein Vorteil kann sein, dass praktisch alle Verfolger zu uns aufs Spiegelfeld müssen und da sind wir auf dem schnellen Kunstrasen nur schwer zu spielen.

Nachhaltige Juniorenarbeit beim SCB

Auch Dank den ausgesprochen guten Leistungen unserer routinierten Kräfte, welche allesamt schon in höheren Ligen gespielt haben, ist es uns möglich unsere eigenen Nachwuchsspieler besser zu fördern. Durch das mutige Rotationsprinzip von Trainer Alain Burger haben diese Spielpraxis gesammelt und profitieren auch  vom höheren Trainingsrythmus. Mit grosser Genugtuung dürfen wir notieren, dass nicht weniger als neun aktuelle Kaderspieler im Eins in den Saisons 2004 bis 2006 in unseren damaligen Junior Coca Cola C (Meister) Teams die blauweissen SCB Farben schon getragen haben. Diese damals 13 und 14 jährigen sind unseren aktuellen Trainern der 1. und 2. (Ergün Ercedogan) bestens bekannt. Haben sie beide doch auch die letzen 10 Jahre als Juniorentrainer beim SCB verbracht. Sie waren in allen Kategorien ab dem F (7 jährige) tätig.
Mit einer Top Vorbereitung werden wir versuchen das Team noch besser zu formen um ganz vorne dabei zu sein. Diesem Team gehört die Zukunft.  
Im kommenden Anzeiger berichte ich gerne über die erfolgreiche Vorrunde unserer Zweiten. Ebenso erfahren sie mehr über die Dritte und über die sehr zufriedenstellende Herbstrunde unseres Juniorenfanionteams – die Junior Coca Cola League A Equipe, welche  neu im sportlichen Bereich den Aktiven zugeteilt ist. Bis dann!

Thomas Bünter (Benzoni)
Sportchef SC Binningen

Resultate: SCB 1 – Vorrunde Saison 2010/2011 – 2. Liga Regional

Binningen  -
Rheinfelden 3:2
Binningen  - Aesch 5:1
Therwil  - Binningen 0:3
Binningen  - Dornach II
0:2
Amicitia  - Binningen 2:0
Binningen  - Sissach 4:0
Reinach  - Binningen 2:6
Binningen  - Nordstern 2:0
Old Boys II  - Binningen 5:2
Binningen  - Concordia 1:0
Timau  - Binningen 1:2
Binningen  - Birsfelden 3:0
Pratteln  - Binningen 3:3

1 Binningen 28
2 Therwil 27
3 Amicitia 26
4 Dornach II 26
5 Pratteln 22
6 Timau 22
7 Old Boys II 20
8 Concordia 19
9 Rheinfelden 18
10 Birsfelden 15
11 Reinach 14
12 Sissach 13
13 Aesch 3
14 Nordstern 2