> Zurück

SC Binningen Eb beendet Herbst-Meisterschaft mit Niederlage

Ueli Meier 06.11.2010

Für das letzte Saisonspiel gegen den FC Therwil Eb hatten sich die Spieler und der Trainer vom SC Binningen Eb einiges vorgenommen. Man wollte mit schönen Kombinationen die Saison mit einem tollen Spiel beenden. Nach einem intensiven Einlaufen wurde die Partie um 1045 Uhr auf dem Spiegelfeld angepfiffen. Schiedsrichter der Partie war wiederum der souveräne Luca de Libero. An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an Luca und all die anderen Junioren vom SC Binningen, welche immer wieder ihre Freizeit für den Schiedsrichterdienst opfern.

Vom Spiel selber gibt es nicht viel Positives zu berichten. Das Resultat von 2:9 für den FC Therwil war klar und eindeutig. War es die Absenz von Assistenztrainer Toni, welcher seine Ferien in Australien geniesst? Oder war es der grosse Platz auf dem Spiegelfeld? Oder gar die Abwesenheiten von unserem Torhüter Julius Dürst, von unserem Topskorer Patrick Märki und von unserem Torvorbereiter Pierre Suter? Oder war es der Blackout vom Trainer, welcher für mehr als 5 Minuten nur 5 Feldspieler einsetzte? Oder verhalf der Einsatz von zwei Ea Spielern dem FC Therwil zu dieser wundersamen Leistung? Einer Mannschaft, welche noch vor Wochenfrist gegen den bisher sieglosen FC Zwingen verlor…

Man kann es wenden, biegen und nach Ausreden suchen, doch die Sachlage ist klar: wir haben einfach schlecht gespielt, es wollte nichts gelingen und der Gegner war einfach stärker. Gratulation an den FC Therwil Eb. Unsere Torschützen waren Apesan Manokaran und Nicolas Alt, welchem das erste Tor im E gelang. Herzliche Gratulation dazu.

Diese Niederlage ändert jedoch nichts an den guten Leistungen der Mannschaft während der ganzen Meisterschaft. Es gibt immer wieder Ausrutscher und wir werden daraus lernen.

Zum Abschluss der Herbst-Meisterschaft bedanke ich mich ganz herzlich bei meinem Co-Trainer Toni, dem Ersatz Co-Trainer Guido Hächler und den Eltern für die Unterstützung und den Einsatz während der ganzen Meisterschaft.

Folgende 16 Spieler vom SC Binningen Eb haben mit viel Disziplin, Einsatz und Kameradschaft eine tolle Herbst-Meisterschaft 2010 gespielt: Nicolas Alt, Julius Dürst (Gute Besserung), Léon Frieden, Valentin Hächler, Nik Jeger, Cyrill Krummenacher, Apesan Manokaran, Patrick Märki, David Mauduit, Jan Meier, Joël Müller, Marco Palumbo, Luis Siegenthaler, Pierre Suter (Gute Besserung), Janis Villoz und Luca Visconti. Wir freuen uns auf die Hallenturniere!