> Zurück

Binninger Fussballteams weiterhin erfolgreich

Benzoni 14.09.2011

Die Aktivteams und die JCCL A Junioren des SC Binningen präsentieren sich in bester Verfassung und fahren weitere wichtige Siege ein.

SCB 1 an der Tabellenspitze

Nachdem man vor einer Woche die 1. Saisonniederlage mit 1:2 vs. den FC Timau BS hinnehmen musste, fing sich das Team von Alain Burger in der vergangenen Woche wieder auf und schlug im Mittwochspiel den SV Sissach nach einem etwas harzigen Start verdient mit 3:1 (1:1) Toren. Ein weiteres Mal konnte sich die Erste auf ihren Topskorer Philippe Becker verlassen, der zwei Tore erzielte. Im Sonntagspiel dann gegen einen sogenannten Mitfavoriten FC Amicitia Riehen bot unsere Erste ein Offensivspektakel erster Güte den begeisterten Zuschauern auf dem Spiegelfeld. Beim glasklaren 9:2 (5:1) Erfolg konnten sich nicht weniger als acht (!) Spieler als Torschütze feiern. Einzig Becker erzielte ein Doppelpack. Dank der besseren Tordifferenz führt nun der SC Binningen die 2. Liga Regional Tabelle vor dem punktgleichen FC Concordia an. Aus sechs Spielen holte unser Team 13 Punkte und erzielte dabei 23 Tore.

Die Zweite wieder zurück auf der Siegestrasse

Nachdem die ersten beiden Startpartien unglücklich mit 0:1 verloren gingen, hat sich das Team von Ergün Ercedogan nun wieder gefangen und konnte die letzen drei Partien allesamt gewinnen und grüsst somit in der 3. Liga Gr. 3 vom 2. Platz. Am Sonntag schlug man den Tabellenführer FC Allschwil II verdient mit 4:0 Toren.

5. Liga - Die Dritte makellos – Die Vierte lässt Federn

Das Team von Pippo Moser zeigt sich in beeindruckender Manier. Vier Spiele, vier Siege! Auch die Ettiger konnten bei brütender Hitze unserer Dritten kein Bein stellen. Man gewann verdient mit 5:2 Toren und geniesst nun die Spielpause vom 1. Platz aus.

Einzig unser neues Team SCB 4 schaffte am Weekend keinen Sieg und musste sich sogar noch mit 1:2 gegen Dornach geschlagen geben. Man hat nun in vier Spielen sechs Punkte erreicht und ist im Mittelfeld platziert.

A Junioren weiterhin ungeschlagen

Auch dem FC Wohlen gelang es nicht unseren A Junioren ein Bein zu stellen. Im Gegenteil beim 3:3 Remis in Wohlen hatten unsere Jungs von René Banholzer am Schluss die besseren Chancen für den Sieg, welcher automatisch die Tabellenführung eingebracht hätte. Man ist nun nach 4 Spielen hervorragender Dritter und freut sich auf den kommenden Spitzenkampf am Samstag, 17.9.2011 um 18:30 Uhr auf der Sportanlage Spiegelfeld vs. dem zweitplatzierten FC Solothurn.

Dr Sportchef

 

Telegramm: 2. Liga reg.: SC Binningen – FC Amicitia Riehen 9:2 (1:1) – Sportanlage Spiegelfeld – 80 Zuschauer. Tore: 8.Min. 1:0 Buder; 14.Min. 2:0 Pfändler; 21.Min. 3:0 Formoso; 31.Min. Becker 4:0; 37.Min. Lukac 5:0; 39.Min. 5:1; 50.Min. Becker 6:1; 65.Min. 6:2; 74.Min. Früh 7:2; 80.Min. Mustafi 8:2; 85.Min. Biafora 9:2.

SCB: Begic; Formoso, Affentranger, Gausselan, Buder; Herger, Zikoli, Pfändler, Früh (75. Min. Guercio); Becker (68. Min. Biafora), Lukac (60 Min. Mustafi)