> Zurück

SCB 1 bleibt nach turbulentem 4:3 Erfolg in Bubendorf 2. Liga Leader

Benzoni 05.04.2012

Bei herrlichem Frühlingswetter schaffte es die Erste Mannschaft des SC Binningen in Bubendorf in der letzten Viertelstunde das Spiel nach einem 2:3 Rückstand zu seinen Gunsten zu kehren. Die Moral bei der Equipe von Alain Burger ist in Takt.

3 Spiele / 7 Punkte – Comeback von Oumar Kondé

Aus den ersten drei Partien resultierten neben dem etwas unglücklichen 3:3 Auswärtsremis beim SC Münchenstein zwei Siege gegen spielstarke Teams. Zuerst gewann man zu Hause gegen die 2. Liga regional Equipe des FC Blak Stars BS verdient mit 4:0 Toren. Durch den erwähnten 4:3 Erfolg in Bubendorf am letzten Samstag ist man nun wieder Tabellenführer punktgleich mit dem FC Concordia. Sehr stark präsentierte sich unsere Offensive. Topskorer Philippe Becker gelangen in diesen drei Partien bereits 6 Treffer. Die anderen 5 wurden durch unsere Nachwuchskräfte (Buder & Ademaj je 2, Biafora 1 Treffer) erzielt. Ein  Höhepunkt der Bubendorf Partie war aber in der 59. Minute die Einwechslung unseres langjährigen Juniors Oumar Kondé, der nach 16 Jahren Profifussball (u.a. beim FC Basel und dem Bundesligisten SC Freiburg) zu unserem Verein für diese Rückrunde zurückgekehrt ist. Oumar musste zuerst eine leichte Muskelverletzung auskurieren. Wir freuen uns, dass er unserem Team in dieser Spielzeit mit seinem Können und Erfahrung helfen wird.

Die Mannschaft spielt nun heute Donnerstag, 5.4.2012 um 20:15 Uhr auf der Schützematte gegen das 2. Liga Team BSC Old Boys im Basler Cup ¼ Final um den Einzug ins Halbfinale. Der Basler Cup ist das grosse Ziel unserer 1. Mannschaft. Es wird mit Garantie eine spannende Angelegenheit, verzeichnete doch das junge Team von OB einen hervorragenden Rückrundenstart mit bisher 3 Siegen u.a. vs. Concordia. Am kommenden Mittwoch, 11.4. empfängt dann unsere Erste im Spitzenkampf das drittplatzierte Timau auf dem Spiegelfeld. Spielbeginn ist 20:00 Uhr. Wir hoffen auf viele MatchbesucherInnen.

Alain Burger auch nächste Saison Trainer des Fanionteams.

Präsident Jürg Suter und Sportchef Thomas Bünter konnten per Handschlag die Zusammenarbeit mit Alain Burger auch für die kommende Spielzeit 2012/13 besiegeln. Damit stehen die Zeichen für den SCB sehr gut, dass er mittelfristig den gewünschten Aufstieg in die 2. Liga interregional bewerkstelligen kann.

Top und Flop bei den anderen Teams

Während die 3. Mannschaft von Pippo Moser auch in den beiden Rückrundenauftaktspielen zweimal siegreich bleib und somit klarer Tabellenführer in dieser 5. Liga Gruppe ist, hat es unsere 2. Mannschaft verpasst den Anschluss an die 3 Liga Tabellenspitze zu halten. Drei  - zwei davon unnötige – Niederlagen haben das Team von Ergün Ercedogan in das Mittelfeld zurück geholt und nun ist es wichtig, dass sich die Mannschaft auffängt. Die 4. musste nach einem Starterfolg in Reinach eine empfindliche 1:5 Niederlage vs. Riederwald hinnehmen. Dadurch hat man den Anschluss an die Tabellenspitze etwas verloren.

Unsere CCJL A (Coca Cola Junior League) ist mit einem sauberen 5:0 Erfolg in Brugg und einem verdienten 2:2 Heimremis vs. den FC Wohlen sehr gut in die Frühjahrsrunde gestartet. Das Team hat doch einige personelle Aenderungen hinnehmen müssen und dadurch ist diese gute Leistung nicht genug zu schätzen.

Dr Sportchef