> Zurück

Binninger Fussballer verpassen 1. Sieg knapp

Sportchef 02.09.2013

Im ersten Heimspiel der 2. Liga inter Meisterschaft verpasst unsere 1. Mannschaft den 1. Sieg beim 2:2 (1:1) gegen den FC Liestal knapp. Diesen holt sich unsere 2. Mannschaft beim diskussionslosen 6:1 Erfolg über den Drittligisten FC Breitenbach. Die andern Aktivteams spielen unterschiedlich.

SCB 1: Am Ende dem Sieg näher

Nach einem mittelmässigen Spiel auf dem holprigem Rasen trennen sich der FC Liestal 1 und der SC Binningen 1 mit 2:2 Toren. Die Binninger konnten noch vor der Pause den 0:1 Rückstand durch einen sehenswerten Treffer von Korkmaz auf Pass von Babatongüz ausgleichen. In der 2. Halbzeit gelang dann nach 66. Minute die Führung durch Fumagalli. Eine Unachtsamkeit in der Binninger Defensive liess in der 77. Minute dem FC. Liestal den 2:2 Ausgleich zu. In der restlichen Spielzeit waren es vor allem die Binninger, welche sich sehr gute Möglichkeiten zum Sieg heraus spielten, jedoch blieb der Erfolg leider aus. Nun folgt der schwere Auswärtsgang nach Dietikon ZH.

SCB 2 mit erstem Sieg – SCB 3 gewinnt wieder

Dir richtige Antwort auf die schwachen beiden Auftaktspiele unserer 2. Mannschaft lieferte nun das Team gegen den FC Breitenbach. Mit der 1:6 Niederlage waren diese sogar noch gut bedient. SCB 3 gelang auswärts ein klarer 5:1 Sieg gegen den bis dahin führenden 4. Ligisten FC Nordstern. SCB 4 erreichte ein 2:2 auswärts in Arlesheim. Die A Junioren mussten leider schon die 3. Niederlage im 3. Spiel in Subingen hinnehmen und befinden sich dadurch arg im Abstiegskampf.

Sportchef SCB

Telegramm: 2. Liga inter: Sportanlage Spiegelfeld, 70 Z.: SC Binningen – FC Liestal 2:2 (1:1). SCB: Jusufi; Bader, Zikoli, Frossard, Elmas; Fumagalli, Babatongüz (80. Min. Portmann) , Gehrig, Korkmaz (85. Min. Altunkapan); Yagimli (63. Min. Banholzer), Becker. Tore: 12. Min. 0:1;43. Min. 1:1 Korkmaz; 66. Min. 2:1 Fumagalli; 77. Min: 2:2.