> Zurück

4.Spieltag

Tinu 10.09.2013

Samstag, 07.09.2013, Sportplatz Spiegelfeld

SC Binningen vs VFR Kleinhüningen 4:2 (4:1)

Federspiel (46. Messmer), Halal, Camenzind, Lehmann, Mohler (70. Meyer), Ratkovic (46. Reut), Innocenti, Kryeziu (89. Honauer), Thüring, De Gennaro, Musardo (46. Argüez)

Ersatz: Messmer, Schirmer, Reut, Alijovski, Meyer, Honauer

1:0 (Thüring – Assist Kryeziu)
2:0 (Ratkovic – Assist Musardo)
3:0 (Thüring)
3:1
4:1 (Kryeziu – Assist Camenzind)
4:2 (Pen.)

Verwarnungen: Camenzind, Messmeri

Rote Karte: -

Backflash: Blitzstart des SC Binningen! Schon nach 3 Minuten hiess es 1:0 – nach 16 schon 3:0. Die Kleinhüninger hatten sichtlich Mühe mit dem ungewohnt schnellen Kunstrasen und liessen sich dank einem hartnäckigen Pressing zu vielen Fehlern im Spielaufbau verleiten. Es hätte beim Schlusspfiff auch gut und gerne 10:2 stehen können, hätten die Binninger ihre Angriffe konsequenter zu Ende gespielt. Aber mit dem Konjunktiv ists halt so ne Sache und darum darf man Stolz sein auf einen insgesamt überzeugenden Auftritt, der die Binninger auf den ersten Tabellenplatz klettern lässt. Weiter so!!

Bemerkungen:

Rang 1(!) nach dem vierten Spieltag