> Zurück

Unnötige 3:4 Niederlage in Kilchberg

Sportchef 23.10.2013

Trotz zweimaliger Führung gelang es dem Fanionteam des SC Binningen im 2. Liga interregional Match nicht Punkte aus Kilchberg mit nach Hause zu nehmen. Da aber Allschwil und Laufen ihre Spiele verloren, ist man nach wie vor drei Punkte über dem Strich auf Platz 11 klassiert. SCB 2 und SCB 3 gewinnen erneut. Den 1. Punkt holen die A Junioren (2:2 gegen Liestal) und die 4te muss eine erneute Niederlage (0:3 gegen Aesch) hinnehmen.

Gegner irgendwann unterschätzt? Fehlende Erfahrung

Vieles deutete nach der 1. Halbzeit darauf hin, dass der SCB drei Punkte mit nach Hause nehmen kann. Bis auf eine Szene war der Viertplatzierte FC Klichberg-Rüschlikon nie gefährlich vor das Binninger Gehäuse gekommen. Die Equipe von Dejan Miljojkovic hatte Gegner und Spiel im Griff. Nach diversen Abschlussmöglichkeiten und einem Lattentreffer von Yagimli war es dem jungen Samir Jendoubi vorenthalten die Blauweissen in der 33. Minute in Führung zu schiessen. Zu Beginn der 2. Halbzeit erhöhte der erst achtzehnjährige Neuzugang Jerome Frossard mittels Kopfball nach dem x-ten Corner auf 2:0 für den SCB und alles schien perfekt aufzugehen. Wie aus dem Nichts dann der Doppelschlag des Heimteams. Nach 66 Minuten stand es auf einmal 2:2. Doch die Binninger reagierten und konnten nur 1 Minute später durch Altunkpan nochmals auf 3:2 vorlegen. Doch erneut kamen die Zürcher umgehend  zurück und es stand 3:3. Und keine vier Minuten später stand es sogar 4:3 für die Kilchberg-Rüschlikoner. Die restlichen 20 Minuten waren dann ein ständiges Anrennen der Binninger, welchen es aber verwehrt blieb, zumindest einen Punkt zu gewinnen. Nun heisst es alles daran zusetzen, dass am kommenden Samstag (Spielbeginn 16.30 Uhr auf dem Spiegelfeld) beim letzten Heimspiel der Vorrunde vs. FC United Zürich der Erfolg zurückkehrt.

SCB 2 und SCB 3 an der Spitze dran.

Die 2te konnte beim 9:0 Kantersieg gegen den Tabellenletzen FC Riederwald seinen 2. Tabellenplatz in der 3. Liga/Gr. 3 verteidigen. Die Tore gegen einen überforderten Gegner wurden teilweise wieder wunderbar herausgespielt. Am Dienstag, 29.10.13 Spielbeginn 19.45 Uhr kommt es dann auf dem Sportplatz Eisweiher in Oberwil zum mit Spannung erwartenden Spitzenkampf gegen den Leimentaler Nachbarn. Die 3te gewann ebenfalls sicher mit 4:1 Toren beim 4. Ligisten FC JTV Basel und belegt Platz 3.

Sportchef SCB

Telegramm: 2. Liga inter: Sportanlage Hochweid Kilchberg: 100 Z.: FC Kilchberg-Rüschlikon vs. SC. Binningen 4:3 (0:1). Tore: 33. Min. 0:1 Jendoubi; 48. Min. 0:2 Frossard; 60. Min. 1:2, 66. Min. 2:2, 67. Min. 2:3 Altunkapan; 69. Min. 3:3, 73. Min. 4:3.    SCB: Jusufi; Bader, Konde, Frossard, Elmas; Gehrig (60. Min. Altunkapan),Babatongüz, Zikoli, Jendoubi (72. Min. Fonseca); Becker, Dilaver (55. Min. Biafora).

SCB ohne Portmann, Buder (verletzt), Hürlimann. Lazic, Fumagalli, Banholzer (abwesend).