> Zurück

Gelungenes Turnierwochenende für 2. Mannschaft

Durisch Luc 16.02.2014

Die Zusammenarbeit beim SCB funktioniert, dass wurde an diesem Wochenende einmal mehr unter Beweis gestellt. Die zweite Mannschaft war nämlich an einem Vorbereitungsturnier engagiert. Aufgrund der Tatsache, dass mehrere Stammspieler in Lappland in der Abgeschiedenheit in den Ferien waren, war man gezwungen das Kader mit einigen Spielern aus der 3. Mannschaft und aus den Junioren aufzufüllen.

Am Samstag stand also der Halbfinal gegen den FC Therwil auf dem Plan. Dabei hiess es dritte Liga gegen zweite Liga. Der Favorit aus der zweiten Liga ging standesgemäss 1:0 in Führung. Dann drehte der SCB auf und konnte das Spiel ausgleichen. Dabei gefielen die Binninger mit tollen spielerischen Ansätzen in der Offensive. So kam es, dass der SCB den Match gegen den Oberklassigen drehen konnte. Am Ende stand es 1:3 für das zusammengewürfelte Team aus Binningen.

Der Final am Sonntag war dann leider weniger erfolgreich. Da das Trainerteam dieses mal auf Verstärkung aus dem Verein verzichtete, waren nur 11 Spieler anwesend. Obwohl die Mannschaft offensiv gefährlich war, machte sich eine gewisse Müdigkeit bemerkbar. Deshalb schaute zum Schluss leider eine 3:1 Niederlage heraus.

Trotzdem war das Trainerteam am Ende dieses Wochenendes sehr zufrieden. Die Zusammenarbeit im Verein lief ausgezeichnet und es konnten mehrere Spieler gesichtet werden. Auch konnte jungen Spielern eine Chance geboten werden, sich im Aktivfussball zu versuchen. Das wird auch das Ziel in der laufenden Saison sein, dass möglich viele Junge an den Aktivfussball herangeführt werden.