> Zurück

Fussball 2. Liga inter: SC Binningen 1 mit starkem Rückrundenstart

Sportchef 01.04.2014

Nach dem sonntäglichen überraschenden 2:0 (0:0) Erfolg in der Kantonshauptstadt gegen den FC Liestal steht unser Fanionteam nach drei Siegen und einem Remis in der Rückrunde  auf Platz 9 der 2. Liga inter/Gr. 5, sieben Punkte über einem Abstiegsplatz. Mit dieser grossartigen Ausbeute ist man aktuell das stärkste Team in der Rückrunde. Neotrainer Diego Vigorito und sein AT Pascal Herger haben es geschafft, das Team eng zusammen zu rücken. Jeder stellt sich in den Dienst der Mannschaft.

Erneuter Erfolg in Liestal

Der verdiente Sieg in Liestal war wiederum eine reife taktische Teamleistung. Der Match bot eher magere Kost, was aber mehr mit dem dürftigen Auftritt des Heimteams zu tun hatte. Aus einer vom hervorragend disponierten ex FCB Spieler/Profi und ehemaliger SCB Junior Oumar Kondé sicher stehenden Defensive heraus setzen die Binniger immer wieder Nadelstiche mittels schnell gespielten Kontern. So war es nach 68 Minuten Dominik Buder der zum 1:0 traf und 5 Minuten vor Ende der Partie verwandelte Biafora einen korrekt gepfiffenen Penalty sicher zum verdienten 2:0 Schlussresultat für den SCB.

SCB empfängt Tabellenführer FC Dietikon

Am kommenden Sonntag 6.4.2014 gastiert der aktuelle Leader FC Dietikon auf dem Spiegelfeld. Spielbeginn ist um 14:00 Uhr. Man darf gespannt sein, wie sich das Team dieser Aufgabe präsentiert. Der SCB hofft wieder auf einen regen Fans Aufmarsch. Die grosse Terrasse des neuen Gebäudes lädt zum Zuschauen mehr als ein. Seien wir gespannt!

Sportchef SCB

Telegramm: Sportanlage Gitterli,  100 Z.: FC Liestal - SC Binningen 0:2 (0:0). SCB: Jusufi; Bader, Kondé, Frossard, Elmas; Zikoli, Babatongüz (46. Min. Schmid), Gehrig, Hughes, Buder (71. Min. Altunkapan); Biafora (87. Min. Früh), : Tore: 68. Min 0:1 Buder, 85. Min. 0:2 Biafora.

SCB ohne Becker, Banholzer, Fonseca, Cankurt (verletzt), Jendoubi (Ausland), Hürlimann (rekonvaleszent).