> Zurück

Da besiegt Allschwil mit 4:2

Durisch Luc 20.10.2014

SC Binningen Da besiegt Allschwil Da mit 4:2

Sonntag 19.10.14

Es war ein wichtiges sechs Punkte Spiel der beiden Tabellennachbarn, was die Binninger Junioren zu ihren Gunsten entscheiden konnten. Ein wichtiger Schritt für den Erhalt der Promotion.

In dieser Sonntagspartie hatten die Binninger den besseren Start und gingen durch die Tore von Noah und Max mit 2:0 in Führung. Leider fand ein Elfmeter der Binninger nicht den Weg ins Tor. Dann verflachte das Spiel der Heimmannschaft, die Binninger wollten den Vorsprung verwalten und kassierten , völlig unnötig, den Anschlusstreffer zum 2:1.

In der Pausenbesprechung forderten die Trainer René und Fabio Ihre Mannschaft auf wieder mehr für das Spiel zu tun und die Spielentscheidung herbeizuführen. So gingen die Binninger konzentriert ans Werk. Eine sehenswerte Einzelleistung von Amin und ein weiterer Treffer von Max brachten die Entscheidung in diesem Spiel . Binningen blieb weiter konzentriert und kam zu weiteren Chancen, die grösste war der Lattentreffer von Noah. Allschwil fand in der zweiten Halbzeit nie ins Spiel , konnte trotzdem durch einen Fehler in der Binninger Abwehr kurz vor Schluss zum 4:2 verkürzen.

Insgesamt eine homogene Mannschaftsleistung mit guter kämpferischer Haltung und einigen sehenswerten Spielzügen, bei der Adebayo der Abwehr Sicherheit verlieh und Noah im Mittelfeld die Fäden zog. Man oft he Match war Max Doepgen, der seine Torchancen zwei Mal eiskalt verwandelte und aus der Ferne fast noch ein drittes Mal zugeschlagen hätte.  

Geschrieben von Andreas Krapp