> Zurück

Tolle Leistungen der jungen Fb-Kicker

Kaiser Durisch Chris 26.10.2014

Beim Heimturnier auf der tollen Spiegelfeldanlage überraschten die acht eingesetzten Spieler Trainer und Familien mit ganz tollen spielerischen Leistungen. Zwar reichte es "nur" zu einem Sieg, doch das in den vier Spielen Gezeigte ist sehr vielversprechend.

Im ersten Spiel gegen Amicitia Fb kombinierten die SCB-Spieler sich immer wieder herrlich durch, doch das Tor, das wollte ihnen nicht gelingen. Und wie es halt oft im Fussball ist: Wenn man die Tore vorne nicht erzielt, dann erhält man sie. In unserem Fall war es nur eines, doch verhinderte unter anderem zweimal der Pfosten, dass unsere Spieler den verdienten Ausgleich erzielt hätten.

Die zweite Partie gegen den SV Sissach brachte dann eine Entschädigung für das erste Spiel. Vor allem zu Beginn war uns der Gegner, bei dem übrigens lauter Kinder mit Jahrgang 2006 spielten, überlegen und wir beanspruchten doch einiges Glück, dass wir kein Gegentor erhielten. Dafür nutzten wir die wenigen schön herausgespielten Chancen besser und konnten die Partie mit 3:1 für uns entscheiden.

Gegen die körperlich sehr robusten Dornach hielten wir überraschend gut mit und konnten mit schönen Ballstafetten den Gegner recht in Schwierigkeiten bringen. Einzig ein direkt verwandelter Eckball überraschte uns und so mussten wir das Feld als 0:1 Verlierer verlassen. Auch gegen Pratteln setzte es eine Niederlage (2:3) ab, doch ebenfalls in diesem Spiel überzeugte die junge Mannschaft vor allem spielerisch.

Es war ein Riesenplausch, der Mannschaft bei ihren Spielen zuzuschauen und alle acht Jungs dürfen mit Recht stolz auf ihre Leistungen sein. Die eingesetzten Spieler waren: Fynn Grassi, Joa Waltert, Valentin Rossi und Luca Schmidt, die alle je einmal im Tor standen sowie Srdjan Jokic, Nils Wehrli, Lucas Dirnhofer und Miron Schuldt.