> Zurück

C3 ohne Strafpunkte (!) in die Winterpause

Durisch Luc 05.11.2014

Nach Abschluss der Herbstmeisterschaft 2014 hat unser Team als einzige Mannschaft vom SC Binningen keine Strafpunkte erhalten. Dazu möchte ich Euch ganz herzlich gratulieren. Leider haben wir uns mit einer 2:10 Niederlage in die Winterpause verabschiedet, doch unser Gegner, die US Olympia aus Basel, war klar die stärkere Mannschaft. Wenn ich Kritik anbringe, dann betrifft diese Kritik nur die ersten 11 Minuten: da haben wir ganz einfach den Einstieg ins Spiel verschlafen und dem Gegner Tür und Tor geöffnet. Als dann die meisten Spieler wach wurden, stand es eben schon 0:4 für den Gegner. Hochgerechnet auf 80 Minuten hätte der Gegner total 32 Tore schiessen können. Doch in den letzten 70 Minuten liessen wir nur noch 6 Tore zu. Es hätten weitaus mehr Tore fallen können, doch eine starke Verteidigung und Stephan Mohler im Tor mit tollen Reflexen konnten dies verhindern. Das schönste Tor des Tages war Balsam für unsere Seelen. Ein Freistosstor von Luca direkt in die hintere hohe Ecke vom Torhüter wurde von den Fans frenetisch gefeiert. Leider wurde das Spiel gegen Schluss etwas hart und unfair. Doch der gute Schiedsrichter reagierte immer richtig und zeigte den unfairen Spieler von US Olympia sofort die gelbe Karte. Wenn eine Mannschaft so hoch führt und dann noch mit ruppigen Fouls auf sich aufmerksam macht, dann hat dies nichts mehr mit Fussball zu tun. Dies habe ich auch bei meinem Trainerkollegen von US Olympia mitgeteilt. Was mich aber enorm gefreut hat ist die Tatsache, dass sich unsere Mannschaft nicht provozieren liess und da möchte ich gerade Ogulcan ein riesen Kompliment machen, was aber auch für die ganze Mannschaft gilt. Ogulcan wurde von einem US Olympia-Spieler mit einem rüden Foul gestoppt…Ogulcan stand auf und lief mit schmerzverzerrten und verständlicherweise wütigen Gesicht am Gegenspieler vorbei…ohne Kommentar. Der Schiri übernahm die Situation und schickte den strafbaren Spieler auf die Ersatzbank. Diese Reaktion von Ogulcan haben alle Spieler während den 8 Meisterschaftsspielen gezeigt und somit haben wir auch keine Strafpunkte erhalten. Die Schiedsrichter haben uns nach den Spielen immer für diesen fairen Auftritt gelobt. Der Schiedsrichter vom letzten Spiel meinte, dass er noch nie eine Mannschaft gesehen hat, welche auch nach einem 0:6 Rückstand munter nach vorne spielte und den Kopf nicht hängen liess… Dieses Kompliment gebe ich gerne weiter…das Resultat spielt hier keine Rolle, das Auftreten des Teams schon…und da habt Ihr die Goldmedaille mehr als verdient.

Geschrieben von Ueli Meier