> Zurück

Überzeugender Turniersieg der Fa-Junioren in Oberwil

Kaiser Durisch Chris 25.01.2015

Beim Hallenturnier in Oberwil gelang unserem Fa im F1-Turnier ein hochverdienter und überzeugender Turniersieg! Die Gruppenspiele konnten allesamt gewonnen werden, weder Sissach (4:0), Arlesheim (3:0), Biel-Benken (4:1), Oberwil (6:0) noch Steinen Basel (5:0) konnten dem Team gefährlich werden. Am meisten Mühe bekundeten die Binninger Nachwuchskicker noch gegen Biel-Benken, welches nicht nur aufgrund des einzigen Gegentors zu überzeugen wussten: Das quirlige Team gab nie auf und konnte erst gegen Schluss distanziert werden.

Die SCBler verwöhnten die Zuschauer, ihren Trainer sowie auch die Organisatoren mit schön anzusehendem Kombinationsfussball und erzielten viele sehenswerte Tore. Mit fünf Erfolgen und einem kecken Torverhältnis von 22:1 war die Finalqualifikation gesichert. Für das Endspiel qualifizierte sich Arlesheim, welches mit neun Punkten doch noch den Einzug schaffte und dem SCB Rache für die Niederlage in den Gruppenspielen schwor.

Erneut jedoch begann das Team äusserst konzentriert und konnte sich schon rasch in der Platzhälfte der Arlesheimer festsetzen. Nachdem noch zwei hochkarätige Chancen vergeben wurden, gelang es dann Semir Käslin mit seinem Doppelschlag, dem Spiel die vorentscheidende Richtung zu geben. Ohne dass Arlesheim eine klare Torchance herausspielen konnte, wurde auch dieses sechste Spiel letztendlich mit 3:0 gewonnen und konnten die eingesetzten Spieler den Pokal in Empfang nehmen.

Hinten von links: Carlo Iuni, Semir Käslin (leicht verdeckt), Noah Calzascia, Jonas Tenger. Vorne sitzend: Konstantin Rossi (Coach-Assistent), Mebea Michael, Benjamin Rossi, (mit Pokal) Gabriel Kawakami und Valentin Rossi.