> Zurück

Da verliert gegen Congeli

Durisch Luc 29.04.2015

Samstag, 25.04.2015 Meisterschaftsspiel Junioren Da:  Binningen - Concordia Basel  2:4

Wer geglaubt hatte, dieses Spiel würde zu einer klaren Angelegenheit zu Gunsten der favorisierten Congeli-Spieler, wurde angenehm überrascht von unserem Binninger Team. Unglücklicher hätte diese Partie für unser Team nicht beginnen können: Bereits beim ersten Konter der Gäste in der 2. Minute lag der Ball unhaltbar für den Keeper im Netz. In der Folge entwickelte sich ein abwechslungsreiches Spiel, das Chancen auf beiden Seiten bot.   

Das zweite Drittel begann wiederum schlecht für unsere Boys. Bereits in der 27. Min. schlug es zum 0:2 ein. Und als es in der 34. Min. bereits 0:3 hiess, musste man Schlimmes befürchten. Aber in der Folge zeigte unser Team eine Reaktion: Bereits in der 37. Min. hämmerte Max auf herrlichem  Pass von Noah Durisch den Ball ins Netz. Und schon eine Minute später verkürzte Andrin auf Pass von Max auf 2:3. Nun wogte das Spiel hin und her.   

Im dritten Drittel machte unser SC Binningen Druck. Andrins Kopfball nach brasilianischem Dribbling streifte die Querlatte. Auch Emanuels wuchtiger Schuss aus 18 Metern wurde gehalten; dies, nachdem er kurz zuvor im eigenen Strafraum noch geklärt und den Gegenstoss eingeleitet hatte. Die Binninger rannten und rannten ... In der Abwehr liessen sie nichts mehr anbrennen. Angelo schuf im Aufbau regelmässig Glanzpunkte und machte zusammen mit den Wirbelwinden Andrin und Amin mächtig Dampf, umso ärgerlicher war das 2:4, das auch noch fiel. Aber alles Anrennen nützte nichts mehr: Concordia feierte einen glücklichen Sieg - und wir Binninger Eltern hatten Freude an einem spannenden Spiel auf beachtlichem Niveau.  Geschrieben von F.R.