> Zurück

C2 zum Saisonabschluss zu Gast bei Steinen Basel

Durisch Luc 15.06.2015

Die Frühlingsrunde 2015 begann für die Junioren des SC Binningen Cb mit einer 7:10 Niederlage gegen den FC Gelterkinden Cc. In diesem Moment haben selbst die erfahrenen Trainer nicht daran geglaubt, dass die Mannschaft am Schluss der Meisterschaft noch ganz vorne mitspielen würde. Die erste Niederlage gegen Gelterkinden blieb dann auch die einzige Niederlage in der Gruppe 5 der C-Meisterschaft. Von Spiel zu Spiel steigerte sich die Mannschaft und die harten und intensiven Traningseinheiten der Wintermonate machten sich positiv bemerkbar. Auch im letzten Spiel gegen den SC Steinen Basel Cb konnte das Team einen 2:0 Pausenrückstand wettmachen. Bis zur Pause legte sich die schwüle Temperatur in die Beine der Binninger Kicker. Sie wirkten müde und vermutlich war der Saisonabschluss vom Vortag in der Badminton Halle Oberwil auch ein Faktor für die Müdigkeit. Doch die Pausenpredigt der Trainer zeigte Wirkung und das letzte Spiel konnte mit 2:4 gewonnen werden. Die Freude war natürlich riesig, denn mit diesem Sieg belegen nun die jungen Binninger Spieler den hervorragenden 2. Schlussrang in der Gruppe 5 der C-Meisterschaft.  

Obwohl der Trainer nach dem Spiel von den Spielern mit Wasser übergossen wurden (böse Zungen behaupten, dass die Spieler den ganzen Frust über die harten Trainings so los wurden…), muss ich der Mannschaft für die letzten Spiele in der Meisterschaft gratulieren. Es hat enormen Spass gemacht, die vielen Fortschritte zu sehen. Diverse Resultat-Rückstände in den Spielen konnten immer wieder aufgeholt werden und die Mannschaft hat immer bis zum Schlusspfiff gekämpft. Der Kampf war auch immer sehr fair… bis auf eine umstrittene gelbe Karte, welche jedoch bis heute noch nicht in den Fairnesspunkten erschienen ist. Vermutlich war sie dem Meldesystem auch so umstritten, dass die Meldung gar nie beim Empfänger ankam…  

Wer aber mit 0 (ev. 1) Strafpunkten den 2. Schlussrang in einer Meisterschaft erreicht, dem gebührt Respekt…und diesen haben die jungen Spieler vom SC Binningen Cb verdient. Von der Trainerseite herzliche Gratulation und weiter so.  

Ein Dankeschön geht auch an meinen Assistenztrainer Cyrill Schmidiger, an Reto Krummenacher für die Hilfe während den Spielen und einfach allen, welche diesem jungen Team immer die Daumen gedrückt haben.  

Die Saison 2014/2015 ist schon wieder Vergangenheit und in den drei Wochen vor den Sommerferien wird schon wieder mit den neuen Teams trainiert. Doch bevor die Saison 2015/2016 beginnt, geniessen wir die wohlverdienten Sommerferien. Dies wünsche ich allen ganz herzlich.

Bericht: Ueli Meier