> Zurück

2. Liga inter: Binninger Siegeserie hält an

Sportchef SCB 30.09.2015

 Die unglaubliche Siegesserie der 1. Mannschaft des SC Binningen hält an! Die letzten drei Partien konnten allesamt gewonnen werden. Nachdem man ein weiteres Derby zu Hause gegen den FC Allschwil mit 2:1 erfolgreich gestaltete, holte man auch auswärts im Derby gegen den SV Muttenz mit dem gleichen Resultat drei Punkte. 

 

Verdienter 3:1 (1:1) Erfolg gegen Konolfingen

Am vergangenen Samstag nun konnte man dank diesem Heimsieg das siebte Spiel in Serie gewinnen und steht nun nach 8 Runden mit 22 Punkten an der Tabellenspitze der 2. Liga interregional Meisterschaft, drei Punkte vor dem SC Dornach, welcher zu Hause gegen den FC Kirchberg (1:3) patzte.

Die Gäste aus dem Emmental konnten während einer Stunde die Partie dank ihrer enormen Physis offen gestalten und gingen sogar in 18. Minute mit 0:1 in Führung. Ein direkt verwandelter Freistoss aus 17 Metern durch Tobias Ritter kurz vor der Pause konnte diese Führung zum richtigen Zeitpunkt egalisieren. Nach der Pause setzte dann der SCB seine spielerischen Vorteile erfolgreich um. Gerade der Treffer zum verdienten 2:1 in der 58 Minute durch den jungen Jan Märtins war eine Augenweide. Die Konolfinger waren mit dem schnellen und direkten Umschaltspiel des SCB überfordert. Als dann bereits in der 65. Minute erneut Tobias Ritter mit einem satten Schuss aus 20 Metern das 3:1 für das Heimteam erzielte, war es um die Gäste mehr oder weniger geschehen. Denn auch in den letzten 20 Minuten erarbeiteten sich die Binninger einige Grosschancen, welche aber nicht verwertet wurden. Zuversichtlich reist nun die Equipe von Alain Burger und seinen Assistenten Roland Stalder und Marco Fumagalli am kommenden Samstag, 3.1.2015 zum FC Lerchenfeld bei Thun mit dem Vorsatz einen weiteren Vollerfolg zu erreichen. Das nächste Meisterschaftsspiel findet dann am Donnerstag, 8. Oktober 2015 um 20:15 Uhr auf der Sportanlage Spiegelfeld statt. Gegner ist der Berner Club FC. Kirchberg. Ein Besuch auf dem Spiegelfeld kann sich lohnen! 

Sportchef SCB

 

Telegramm: 2. Liga inter: Sportplatz Spiegelfeld, Binningen, 200 Zuschauer: SR Omiet (Porrentruy).  SC Binningen – FC Konolfingen 3:1 (1:1).Tore: 18. Min. 0:1 Joss, 44. Minute: 1:1 T. Ritter, 58. Min. 2:1 Märtins, 65. Min. 3:1 T. Ritter -  SCB: Jusufi; Rapold (46. Min. Frossard), Bader, F. Ritter, Berger; Schmid, T. Ritter, Buder (72. Min. Jendoubi), D. Ritter; Gehrig, (80. Min. Musardo), Märtins.

SCB ohne Becker, Scheibler, verletzt. Banholzer (abwesend)