> Zurück

Tolle Hallenbilanz der Fa- und Fb-Junioren

Kaiser Durisch Chris 31.01.2016

Der Januar war für die Fa- und Fb-Junioren so ziemlich gespickt mit Hallenanlässen: Nebst dem offiziellen Verbandsturnier hatten die Trainer noch weitere Anlässe eingeplant. Und der Erfolg des Fa-Teams, welches sich für den Finalanlass qualifizierte, brachte sie dann Mitte Januar in grosse Schwierigkeiten: Zeitgleich mit diesem Finalturnier in Rheinfelden hätten drei Teams in Huttwil an den Start gehen sollen.

Glücklicherweise hat da die Trainingsgruppe mit ein paar Spielern aushelfen können, Kinder, welche nun teilweise auch mit den Teams weiter trainieren können, so gut haben sie ihre Aufgabe gelöst!

Beim Fb konnten die Verantwortlichen die Erkenntnis aus den Turnieren in Kaiseraugst, Huttwil und Oberwil ziehen, dass sich die Kinder in den Hallentrainings stark verbessert haben. Mit grosser Vorfreude blicken wir hier auf die Aussensaison und sind überzeugt, dass sich diese Kids danochmals steigern werden.

Beim Fa waren auch Spitzenklassierungen Zeugnis dafür, dass wir in der Halle gut gearbeitet haben: In Oberwil unterlag das Team in einem hochstehenden und spannenden Halbfinale dem Team der Bebbi (FCB) nur knapp mit 0:1. Im Spiel um Rang 3 und 4 musste man sich Amicitia Riehen erst im Penaltyschiessen geschlagen geben.

Noch besser erging es der Mannschaft am Yakin + Yakin-Cup in der Rankhofhalle: Erst der BSC Old Boys bedeutete im Endspiel auch Endstation für das Team von Roberto Almeida und überzeugte mit tollen Leistungen einmal mehr auch die zahlreichen Zuschauer. Gespannt blicken wir nun der Frühjahrssaison entgegen und glauben, dass unsere vier Teams, welche dann in der Meisterschaft an den Start gehen, gut gerüstet sein werden.