> Zurück

Fussball 2. Liga inter: SC Binningen 1 auch auswärts erfolgreich

Thomas Bünter 05.04.2016

Im ersten Auswärtsspiel der Rückrunde 2015/2016 kann unsere Mannschaft einen 0:1 Pausenrückstand beim FC Concordia BS dank einer stark verbesserten 2. Halbzeit in einen 4:1 Auswärtssieg kehren. Somit holt der SC Binningen im 3. Rückrundenspiel den dritten Sieg und führt nach 16 Runden die Tabelle der 2. Liga inter Gruppe 3 an! Vier Verlustpunkte vor dem Nachbarn FC Allschwil und dem SC Dornach. Die beiden ersten Rückrundenpartien gegen den FC Moutier und den FC Langenthal konnten auf dem Spiegelfeld jeweils mit 1:0 Toren gewonnen werden.

Klare Leitungssteigerung in Halbzeit zwei
Nachdem der Heimklub FC Concordia nicht unverdient mit einem 1:0 Vorsprung in die Pause ging, musste die Pausenansprache von Neotrainer Alain Roussel sein Wirkung gezeigt haben. Die Binniger kamen entschlossen zurück und keine 2 Minunten waren gespielt als der Ball zum ersten Mal im Congeli Netz lag. Getroffen hatte der eben eingewechselte elsässische Neuzugang Jean Jetzer. Dies zusammen mit der taktischen Umstellung vom 4-2-3-1 auf ein offensives 4-3-3 zeigte dann auch im späteren Verlauf der Partie, in welcher der Gastgeber am Schluss noch einbrach, seine Wirkung. Nach 65 Minuten war es dann Dominik Ritter nach einem wunderbar gespielten langen Pass seines jüngeren Bruder Tobias, der aus 16 Metern volley unhaltbar zum 2:1 Vorsprung für den SCB traf. Nachdem Concordia seine letzte, aber durchaus grosse Chance, zum Ausgleich vergab, setzen Jetzer und Ben Hughes noch einen drauf und das Schlussresultat von 4:1 zugunsten des Leaders war Tatsache.

Der SC Binningen empfängt nun am kommenden Samstag, 9. April 2016 die Kantonshauptstädter aus Liestal, welche im Abstiegskampf verwickelt sind. Anpfiff auf der Sportanlage Spiegelfeld ist um16:00 Uhr. Der Tabellenführer würde sich über Euren Besuch sehr freuen!

Telegramm: 2. Liga inter: Leichtathletik-Stadion St. Jakob. 250 Zuschauer: SRin Schmölzer. FC Concordia BS - SC Binningen 1:4 (1:0).Tore: 16. Min. Basha 1:0, 46. Min. Jetzer 1:1, 65. Min. D. Ritter 1:2, 87. Min. Jetzer 1:3, 89. Min. Hughes 1:4.

SCB: Jusufi; Thüring (63. Rapold), Berger, F. Ritter, Vorgrig; Ndiaye, T. Ritter, Schmid (46. Min. Jetzer), D. Ritter (67. Min. Bader), Buder; Hughes.

SCB ohne Becker, Durisch, Gehrig, Böhler (verletzt).