> Zurück

SC Binningen qualifiziert sich für den Würth Schweizer Cup 2016/2017.

Thomas Bünter 13.06.2016

Dank des diskussionslosen und verdienen 4:1 (2:0) Erfolg in der 3. Qualifikationsrunde der SFV Amateurliga (AL) gegen den FC St. Margarethen SG ist der SC Binningen für die 1. Hauptrunde des kommenden Würth Schweizer Cup qualifiziert. Diese 1. Hauptrunde mit 64 Teams findet am Wochenende des 13.8./14.8.2016 statt. Die Auslosung beim SFV in Bern findet am Freitag, 1. Juli 2016 um 12:00 Uhr statt. Verfolgen kann man diese im Live-Stream auf football.ch.

Binningen klar die bessere Mannschaft
Die Gäste aus dem Grenzort zu Österreich hatten dem Offensivspiel des SCB nicht viel entgegenzusetzen. Bevor unser Team durch zwei sehenswerte Freistosstore von Dominik und Tobias Ritter nach bereits 26 Minuten mit 2:0 in Führung lag, mussten diese schon zwei hundertprozentige Torchancen für das Heimteam zulassen. Das 3:0 durch Tobias Ritter nach 55 Minuten war dann bereits die Entscheidung. Dem in der kommenden Saison kürzer tretenden Dominik Buder war es dann vorbehalten in der Schlussminute sein Tor zum 4:1 Entstand beizusteuern. Ein toller Abschluss. 

Fünf Nordwestschweizer Vereine
In dieser 1. Hauptrunde sind aus unserem Fussballverband NWS neben dem gesetzten FC Basel auch der BSC Old Boys, der FC Black Stars und der FC Bubendorf (via Grosspeter Basler-Cup) und nun der SC Binningen als letztes Team qualifiziert. Es war eine Zielvorgabe des Vereins und konnte nach zwei Quali Siegen erst im Elfmeterschiesen ( 9:8 in Sarnen und 6:4 in Binningen gegen NK Pajde) so erfüllt werden. Der SCB hofft nun auf ein grosses Los. Die unterklassigen Vereine geniessen Heimrecht. Man ist seit mehr als zehn Jahren nach wie vor Rekordhalter was die grösste Zuschauerzahl in einem Cupspiel zwischen einem Amateurteam und einem Super League Vertreter betrifft. Manche SCB ler erinnern sich noch gerne an den Samstag, 20. Oktober 2007 zurück, an welchem der SC Binningen vor 6500 Zuschauern auf dem Spiegelfeld gegen den FC Basel mit 1:6 unterlag. Benzoni

Telegramm: 3. Quali-Runde Cup der AL: Sportanlage Spiegelfeld. 150 Zuschauer: SC Binningen – FC St. Margarethen SG 4:1 (2:0). Tore: 14. Min. D. Ritter 1:0, 26. Min. T. Ritter 2:0, 55. Min. T. Ritter 3:0, 81.Min. 3:1, 92. Min. Buder 4:1.

SCB: Jusufi; Berger (70. Min. Grether), Thüring , F. Ritter, Bader; Vogrig, T. Ritter (88. Min. Musardo), Schmid, ( 57. Min. Jetzer), Gehrig, Buder; D. Ritter.

SCB ohne Becker (verletzt), Rapold (abwesend)

Bemerkungen: Vor dem Spiel Verabschiedung von Luca Stocker (Wechsel in den Firmensport) und Dominik Buder (Wechsel in die 4. Liga. Mannschaft SCB).