> Zurück

Vier Spiele, vier Siege

Durisch Luc 21.09.2016

Vier Spiele und gleich vier Siege in der aktuellen Saison, zuletzt am vergangenen Sonntag im Spiel gegen die Mädchen von Concordia, das ist die Bilanz der Dd. Allerdings sind die Siege auch im Dd nur Nebensache (ausser natürlich für die Spieler)! Vielmehr macht es Freude, wie die Jungs versuchen schönen Fussball zu spielen, fast schon einen gepflegten Fussball. Klar dass das nur ab und zu gelingt, aber die Tatsache, dass sie es versuchen, bestätigt uns Trainer in unserer Sache. Sie engagieren sich im Spiel, sie fighten für einander, sie unterstützen sich gegenseitig wenn es mal nicht so läuft, und das ist wirklich schön zu beobachten. Klar machen sie auch das was „normale“ 10-11 Jährige Jungs so machen, aber das Team in sich funktioniert.

Das zeigt sich auch in der Trainingsbeteiligung, bei der Durchschnittlich 19 Jungs von 22 teilnehmen. Wir versuchen die positiven Elemente von den Spielen auch immer wieder ins Training einzubauen und so stehen auch bei uns das Passspiel und die Ballannahme, die Zweikämpfe mit Torschuss im Vordergrund. Auch bauen wir immer wieder in die Trainingseinheiten ein bisschen Kraftübungen mit ein, allerdings haben diese noch keine Jubelschreie ausgelöst. Der Wunsch eines richtigen Bodys lebt aber!

Was im letzten Spiel sehr interessant zu beobachten war, war die Tatsache dass wir noch richtige Gentlemen im Team haben. Sie haben lieber das Beinchen etwas zurückgezogen, um den Mädchen nicht weh zu tun. Diese hat diese Tatsache aber nicht interessiert und haben keine Rücksicht auf unsere Jungs genommen. Das ist halt Fussball! Und somit werden wir wieder vermehrt an dem Zweikampftraining arbeiten müssen.

Geschrieben von Frank Bieger, Trainer Dd