> Zurück

0:1 Heimniederlage im Derby gegen den FC Allschwil

Thomas Bünter 05.10.2016

Unsere 1. Mannschaft verliert in einem auf bescheidenen Niveau ausgetragenen Derby gegen die Schwellheimer letztendlich verdient mit 0:1 (0:1) und belegt nun in der Tabelle der 2. Liga interregional mit 12 Punkten aus 7 Spielen den 7. Platz. Nun geht’s am nächsten Samstag zum aktuellen Leader nach Bern. Das Spiel gegen den FC Bern findet am 8.10.2016 um 16:30 Uhr statt.

SCB 1 mit nur 20 guten Minuten

Bis zum 0:1 durch den ex SCB`ler Jendoubi hatte die Equipe von Alain Roussel alles im Griff und bestimmte die Gangart. Danach lief leider nicht mehr viel zusammen und man überliess dem Gegner mehr oder weniger die Kontrolle der Partie. Da wäre wirklich mehr drin gelegen, da auch die Allschwiler nicht gross überzeugten. Eine Reaktion, vor allem auch in kämpferischer Hinsicht ist nun für Bern gefragt.

SCB 2 und SCB 4 siegen – SCB 3 mit Auswärtsremis

Dank einem tollen Schlussspurt schaffte unsere 2. Mannschaft in der 3. Liga Partie auswärts gegen den FK Srbija Basel einen verdienten 3:5 Auswärtserfolg auf dem Rankhof. In der Pause stand es noch 2:2. Zum Einsatz gelangen auch unsere drei B Junioren Remo Hirschi, Simon Herren und Luca Wagner, welche alle eine sehr gute Leistung boten. Letzterer erzielte sogar den 5:3 Siegestreffer. Das Team von Trainer Noel Schirmer kletterte damit das erste Mal in dieser Saison über den Strich und ist nun auf Platz 8 (7 Sp. / 8 Pt) platziert.

SCB 4 gelang in der 4. Liga Partie beim FC Polizei mit einem 2:0 Erfolg der zweite Sieg in Serie. Die Equipe von Ali Osoy belegt nun nach 9 Partien den sehr guten 4. Tabellenplatz in der 4. Liga Gruppe 3.

Unsere andere 4. Liga Mannschaft SCB 3 von Gzim Kryeziu kam auswärts beim FC Reinach nicht über ein 1:1 (0:1) hinaus. Eine Vielzahl von Chance wurden nicht genützt oder zweimal stand das Aluminium im Weg. Somit musste man die Tabellenführung wieder abgeben.

Samstag, 8.10. mit drei Heimpartien auf dem Spiegelfeld.

Am kommenden Samstag absolvieren drei SCB Aktivteams praktisch gleichzeitig ihre Heimspiele auf dem Spiegelfeld. Um 17:00 Uhr spielt SCB 2 gegen NK Posavino, um 18:00 Uhr beginnt die Partie SCB 3 gegen den FC Kleinlützel und um 19:15 rundet die Partie zwischen SCB 4 und dem  FK Vardar Basel den Spieltag ab. Der Spielbetrieb der Junioren pausiert aufgrund der Herbstschulferien.

Spiko SCB

Telegramm: 2. Liga inter: Sportanlage Spiegelfeld. 180 Zuschauer: SR Fleischli. SC Binningen – FC Allschwil 0:1 (0:1).Tore: 20.Min. Jendoubi 0:1.

SCB: Jusufi; Rapold (45. Min. Gashi), Thüring, Frossard, Grether (89. Min. Baer); Hughes, T. Ritter (65. Min. Wirth), Gehrig, Vogrig, Jetzer; Fumagalli.

SCB ohne D. + F. Ritter, Schmid, alle verletzt. Camatte gesperrt. Durisch abwesend.