> Zurück

Raiffeisen Cup - Hallenturnier in Therwil - 28. November 2021

Graf Daniel 29.11.2021

Eigentlich sind solche Turniere, an denen Ranglisten erstellt und Pokale verteilt werden, nicht so mein Ding. Als starker Verfechter des 3L Konzepts des Schweizerischen Fussbalverbandes bevorzuge ich Turniere, an denen der Spass und das Lernen bzw. das Umsetzen des in den Trainings gelernten im Vordergrund stehen. 

Wenn ich nun aber auf das Hallenturnier in Therwil zurückblicke und dabei mir in Erinnerung rufe, mit welchem Enthusiasmus und mit welcher Freude die Kinder fast 4 Stunden aufgeregt und voller Tatendrang an diesem düsteren November Sonntag in der Turnhalle verbracht haben, dann bin ich wieder mit diesem Turnier versöhnt. Dabei habe ich noch gar nicht erwähnt, was für eine tolle Gelegenheit dieser Sonntag gewesen ist, um uns Trainern zu zeigen, wie gut die Kinder das Gelernte in die Praxis umsetzen konnten.

Fazit am Ende des Tages:

  • Wir haben am Ende des Nachmittags zufriedene, glückliche und todmüde Kinder mit hochroten Köpfen ihren Eltern übergeben (erstes L erfüllt)
  • Die Kinder haben uns Trainern gezeigt, dass wir mit dem Training auf dem richtigen Weg sind.
  • Die beiden Teams haben mit je einem bemerkenswerten 2. Rang auch das dritte L bestens erfüllt. Bravo!

Wenn wir schon daran sind, "Blumen zu verteilen", möchte ich auch den beiden Jungcoaches Morris und Kayhan ein Kränzlein winden. Die Beiden haben das Team Gelb hervorragend gecoacht. Der 2. Platz ist nicht dem Zufall zu verdanken. Bravo und Danke!

Ich freue mich heute schon auf den nächsten Anlass, an dem die Kinder wieder mit viel Spass und Freude ihr Können und ihr Erlerntes unter Beweis werden stellen können: das Spielfest am 11. Dezember auf dem Spiegelfeld.

Bis bald Euer Trainer